K u r t   G r a h l  -  Kirchenmusiker


„Seht, der Stein ist weggerückt“
ein "schwungvolles" Osterlied
4stg. Chor, Querflöte, Orgel oder Streicher

 

Seht, der Stein ist weggerückt, nicht mehr, wo er war, nichts ist mehr am alten Platz, nicht mehr, wo es war. Halleluja. -
Seht, das Grab ist nicht mehr Grab, tot ist nicht mehr tot. Ende ist nicht Ende mehr, nichts mehr, wie es war. Halleluja. -
Seht, der Herr erstand vom Tod, sucht ihn nicht mehr hier, geht mit ihm in alle Welt, er geht euch voraus. Halleluja. -

Text: Lothar Zenetti

In einem Ostergottesdienst der Propsteigemeinde St. Trinitatis zu Leipzig singt der Kammer-Chor, begleitet vom Orchester der Propsteigemeinde.

Falls das Klangbeispiel nicht erklingt, bitte anklicken: ;
Seht, der Stein ist weggerückt

Die Komposition ist im Werkverzeichnis unter  IV. a   aufgeführt.


  Startseite    Werkverzeichnis    Klangbeispiele