K u r t   G r a h l  -  Kirchenmusiker


"Gott, zu Dir rufe ich"
aus Gebeten Dietrich Bonhoeffers, u. a."Morgengebet für Mitgefangene" (Weihnachten 1943)
für 4stg. Chor (bzw. zwei Chöre), Querflöte, Trompete & Streichorchester

Sie hören - aus einem Konzertmitschnitt aus der Leipziger Propsteikirche anlässlich des 100. Geburtstages von Dietrich Bonhoeffer - den dritten Teil der Kantate.
Ausführende sind der Kammer- und der Propstei-Chor, sowie das Orchester der Propsteigemeinde.

Herr, ich höre deinen Ruf und folge, hilf mir! Ich traue deiner Gnade und gebe mein Leben in deine Hand. Mach du mit mir wie es dir gefällt und wie es gut für mich ist, ob ich lebe oder sterbe, ich bin bei dir und du bei mir, mein Gott. Herr, ich warte auf dein Heil und auf dein Reich. Amen...
Unverzagt und und ohne Grauen soll ein Christ, wo er ist, stets sich lassen schauen. Wollt ihn auch der Tod aufreiben, soll der Mut dennoch gut und fein stille bleiben. Amen.


Falls das Klangbeispiel nicht erklingt, bitte anklicken:  
Gott, zu Dir rufe ich

Die Komposition ist im Werkverzeichnis unter  III. b   aufgeführt.


  Startseite    Werkverzeichnis    Klangbeispiele